100-jährige Geschichte des Schulgebäudes


Das Gebäude der jetzigen Sprachheilschule wurde 1909 eingeweiht. Damals nannte es sich »Neue Schule«. 1923 verlieh man dem Haus den Namen »Pestalozzi-Schule«.

Am 01.01.1944 wurde Planitz nach Zwickau eingemeindet. Gleichzeitig wurde aus der »Pestalozzi-Schule« die »Goethe-Schule«. Im Zweiten Weltkrieg wurde das Gebäude stark beschädigt. Zum Schuljahresbeginn 1946 konnte schließlich wieder an der »Goethe-Schule« unterrichtet werden. In den 70er Jahren entstand um die Schule das heutige Neubaugebiet Neuplanitz.

Mit der Umstrukturierung der sächsischen Schulen im Jahre 1992 wurde aus der 10-klassigen polytechnischen Oberschule eine Grundschule. Seit dem Schuljahr 2006 / 2007 lernen nun die Kinder der Sprachheilschule »Anne Frank« in dem Schulgebäude.


Fotogalerie: Unser Schulhaus





»Mal dein Schulhaus« hieß es im Zeichenunterricht. In der Fotogalerie sehen Sie eine kleine Auswahl der entstandenen Schülerzeichnungen.


Startseite | Unsere Schule | Programm | Aktuelles | Fortbildung | Impressionen | Förderverein | Kontakt | Impressum

©2014 Sprachheilschule »Anne Frank« in Zwickau